Eichhörnchen

Fotografie

Letzten Monat im Park entstanden diese Eichhörnchenfotos. Das Tier war zum Glück recht kooperativ. Es bewegte sich wenig und konnte deshalb mit dem Teleobjektiv gut aufgenommen werden.

Durch die große Blende liegt der Fokus vollständig auf dem Eichhörnchen und die Blätter im Hintergrund sind unscharf. Da die Lichtverhältnisse sehr günstig waren, konnte ich auch die Belichtungszeit recht kurz einstellen, sodass das Eichhörnchen nicht verwackelt ist. Dafür macht sich leider, bei näherer Betrachtung des Fells die hohe ISO bemerkbar.

Herbstfotos

Fotografie

Neulich im Kurpark Oberlaa habe ich, inspiriert von einer Zeitschrift, die ich gelesen habe, versucht, einige Herbstfotos zu machen. Hier sind die zwei besten.
Beim ersten Bild habe ich ein wenig mit der Blende herumprobiert. Ich gebe aber zu, dass ich mir für die perfekte Aufnahme wohl etwas mehr Zeit hätte nehmen müssen. Die Einstellungen sind zwar gut geraten, aber die Position der Blätter könnte besser sein. i-Tüpfelchen-Reiterei, ich weiß.
Das zweite Bild ist am Abend gegen die untergehende Sonne aufgenommen. Hier habe ich aber im Nachhinein mit XnView den Kontrast leicht erhöht, die Helligkeit dafür reduziert und den Rotanteil ganz leicht nach oben geschraubt, damit das Bild wärmer wirkt.

Die letzten Blätter fallen

Dies und das

Der Winter ist die Zeit des Überdauerns,des Durchhaltens. Und doch sind im Winter alle gleich, denn niemand trägt mehr Laub. Man muss sich nicht stark zeigen, muss niemandem etwas beweisen. Es ist eine Zeit des Ausruhens. Erst im Frühjahr zeigt sich dann, wer auch nach dem langen Winter die Stärke für einen Neuanfang hat, denn für die anderen endet der Winter nicht mehr..