Der erste Tempel

Dies und das, Reisen

Der zweite Flug war deutlich turbulenter als der erste, aber so ist das wohl, wenn man übers Meer fliegt.
Nach unserer Ankunft in Thailand wurden wir direkt, noch vor dem Einchecken im Hotel zum ersten buddhistischen Tempel gebracht. Mental sind wir noch nicht ganz angekommen, aber zumindest die exotischen Rufe der einheimischen Vögel lassen einen daran denken, dass man weit weg von zu Hause ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s