Kochen ohne Herd (Teil 1?)

Dies und das



Da mir das Kochen jetzt doch schon ein bisschen abgeht, habe ich gestern ein wenig experimentiert. Stellt sich heraus, man kann tatsächlich auf einem Plattengrill halbwegs gut Dinge anbraten.





Zugegebenermaßen waren die Zwiebel danach nicht hundertprozentig glasig, war aber egal, da das ganze anschließend noch in Gemüsebrühe aufgekocht wurde – was nur mäßig funktioniert hat, aber so schlecht dann auch nicht.

Das Endergebnis war überraschend ansehnlich und hat auch gut geschmeckt. Also alles in Allem ein Erfolg:

Mahlzeit!
Das Rezept ist übrigens von hier:
https://www.chefkoch.de/rezepte/1991341322635947/Gemischter-Salat-mit-warmen-Champignons-und-Honig-Senf-Vinaigrette.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s